Articles

Welches Notebook für die Uni? * Welcher Laptop für Studenten?

July 12, 2019



ja ich bin's wieder dein coach und in diesem video geht es darum welcher laptop für dein studium der richtige ist juni und ein laptop das gehört mittlerweile so zusammen wie uni und vorlesungen aber welches notebook ist das richtige für deine ansprüche und brauchst überhaupt 1 was ist besser pc oder mac wie steht es um tablets das und vieles mehr erfährst du jetzt zunächst das bild vom vollen hörsaal in dem alle studenten fleißig mit schreiben und mit tippen ist maximal falsch wer zur vorlesung geht es in der regel froh wenn er länger als zehn minuten aufmerksam zuhören kann mitschreiben brauchst du also schon mal kein 2000 euro märkten notizblock reicht an der stelle völlig aus und es besser geeignet und prägnante stichpunkte während eines vortrags zu machen und gegebenfalls kleine skizzen anzufertigen ob werden die inhalte der vorlesung auch online bereitgestellt so dass du dich voll und ganz aufs zuhören konzentrieren kannst wer den laptop trotzdem mit in die vorlesung nimmt nutzt ihn meist nur für facebook kein witz also wofür brauchst du so ein teil überhaupt letztlich kommt es darauf an was für ein anwender du bist und was du studierst als normalanwender studierst du nichts mit medien oder informatik du brauchst also vor allem einen computer zum verfassen von texten für präsentationen und natürlich für netflix und co dein gerät braucht entsprechend folgendes eine lange akkulaufzeit ein geringes gewicht für gute mobilität eine vollwertige tastatur und ein hochauflösendes display für dich empfiehlt sich ein kleines 13 zoll notebook bzw ein ultrabook insbesondere ultrabooks halten oftmals den ganzen tag und sind außerdem für den medialen gebrauch also internet und filme optimiert sie sind zwar etwas teurer als durchschnittliche notebooks kommen dafür aber mit einer besseren grundausstattung ich empfehle dir aufgrund von persönlicher erfahrung die marken lenovo oder acer alternativ kommt für dich ein macbook air in frage das betriebssystem ist vielleicht etwas ungewohnt für dich wenn du von windows kommst aber dafür kannst du als normalverbraucher auch weniger fall sprachen auf folgende werte solltest du achten ein i3 oder i5 prozessor eine ssd festplatte mit mindestens 128 gb achte bitte darauf dass es auch wirklich eine ssd festplatte ist acht gigabyte arbeitsspeicher ein display mit einer guten auflösung zb full hd eine displaygröße von wie gesagt ungefähr 13 zoll natürlich spielen auch weitere faktoren eine rolle aber das sind die wichtigsten eckdaten die wir beim kauf beachten solltest als pro anwender studierst du etwas mit medien oder informatik du hast also mit programmierungen grafiken oder 3d anwendungen zu tun für dich zählt entsprechend leistung akkulaufzeit wo die displayauflösung sicher brauchst du auch als anspruchsvoller nutzer ein mobiles gerät also solltest du eine displaygröße von 15 zoll nicht überschreiten da sich dies in der regel auch auf das gewicht ausgelegt die meisten ultrabooks und auch das macbook air sind für die anwendung mit den du arbeitest zu schwachbrüstig du solltest also ein kompaktes notebook wählen oder einem macbook pro in werten ausgedrückt heißt das folgendes an die fünf oder eine 7 prozessor eine ssd festplatte mit mindestens 256 gb 8 gigabyte arbeitsspeicher oder mehr auf jeden fall eine full hd auflösung und eine displaygröße von 13 bis 15 zoll auch die grafikkarte kann für dich eine rolle spielen lass dich was das betrifft am besten vor ort beraten mac oder pc bzw mac os oder windows grundsätzlich kannst du auf beiden betriebssysteme alles gleichermaßen gut machen beide systeme haben vor und nachteile die sich aber auf durchschnittliche aktivitäten im studium nicht auswirken natürlich kann es sein dass du an deiner uni bestimmte programme nutzen muss die zum beispiel nur auf windows laufen erkundige dich was das betrifft vor dem kauf zum schluss bleibt dies aber eine frage des persönlichen geschmacks wie sieht es nun mit einem tablett aus wie zb dem ipad ein tablet lohnt sich für die uni definitiv nur wenn du schon einen computer hast mit dem du effektiv arbeiten kannst ein ipad wäre dann eine schöne ergänzung um in der vorlesung ein paar folien durchzublättern oder für kleinere recherchen auch auf der couch mit der netflix app ist so war es eine tolle sache wenn du allerdings ein gerät zum arbeiten suchst du mit einem tablet eher schlecht beraten für kunst und design studenten gibt es natürlich tolle apps mit dem man geradezu überragende kunstwerke schaffen kann doch das ist ja nicht der regelfall jetzt solltest du eine ungefähre vorstellung haben welches nur punkt das richtige für dich und dein studium ist preislich ist hier natürlich alles möglich du solltest jedoch die finger von günstigen 300 euro notebooks lassen da diese fast keine der genannten kriterien erfüllen du hast du schon ein gerät zugelegt dann schreibe es in die kommentare und sagt mir ob du zufrieden bist bis zum nächsten video dein coach

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply Mystery SHEEP July 12, 2019 at 2:18 pm

    "Was ist besser Pc oder Mac?" hab ich das richtig verstanden wtf

  • Reply Adrian Schoch July 12, 2019 at 2:18 pm

    Razer Blade stealth 13
    Sehr zufrieden

  • Reply Philip ktt July 12, 2019 at 2:18 pm

    I5 oder i3 müssen nkcht direkt gut sein. Man sollte vor allem darauf achten welche Version das von denen ist.

  • Reply العابث الأخير July 12, 2019 at 2:18 pm

    Welche Netbook ist gut für Architrktur ???

  • Reply kenny B July 12, 2019 at 2:18 pm

    Das Video ist zwar veraltet aber was haltet ihr von dem Trekstor Primtab t13b, wenn man dort noch eine SSD dazu hohlt ? Habe bisher nur gutes dazu gehört… Naja werde es dann in Kürze sehen.

  • Reply Goofey Gobay July 12, 2019 at 2:18 pm

    MacBook Air 2018

  • Reply Titan Pest July 12, 2019 at 2:18 pm

    Warum kein Tablet? Weil man keine Tastatur zur Verfügung hat?! Wo kommst du her? Mittlerweile gibt’s es Tablets mit externen Tastaturen, oder man eine Bluetooth Tastatur verbinden…und dann gibt es noch eine Bildschirmtastatur, die sehr gut funktioniert! Also, warum soll man kein Tablet verwenden?😂😂😂👎

  • Reply 1NO0B July 12, 2019 at 2:18 pm

    WTF tablets haben tastaturen

  • Reply Hagen Duwenriek July 12, 2019 at 2:18 pm

    Schade, ich finde vor einem solchen Video hätte man sich auch Mal informieren können. Ein MacBook ist genauso wie ein Windows Notebook auch ein PC! Aufgrund von persönlichen Erfahrungen empfiehlst du Lenovo oder Acer? Was für eine Aussage, wahrscheinlich nie etwas anderes gehabt! Außerdem ist es völliger Schwachsinn die Entscheidung nach Markenname zu treffen! Außerdem sagst du, dass man für Programmierung Leistung braucht? Auch Käse! Wer in Java ein paar Buchstaben hin und her schubst braucht weniger Leistung als das gucken eines YT Videos 😂. Außerdem gehst du null darauf ein, warum man wie viel Speicher benötigt. Arm! Zu verallgemeinern, man sollte einen i3 oder i5 nehmen ist außerdem eine Aussage, die überhaupt keinen Wert hat. Es gibt riesige Unterschiede! Es gibt i3 Prozessoren, die schneller als i5 sind. Denn die entwickeln sich natürlich weiter. Also, nächstes Mal bitte vor einem solchen Video etwas informieren…

  • Reply Justin Staeheli July 12, 2019 at 2:18 pm

    Habe ein Samsung Tab S4, bin zu frieden, aber leider kein Ersatz für einen Laptop…

  • Reply Das Faultier des Lebens July 12, 2019 at 2:18 pm

    Ich würde iPads jetzt generell nicht abschreiben. denn es gibt mittlerweile wirklich gute Tastaturen auch abseits von Logitech, mit denen es sich schon gut tippen lässt.

    Darüber hinaus ist gerade das iPad 2018 extrem günstig zu haben und bietet zudem die pen Unterstützung.

    aber der wohl größte Vorteil von Tablets ist es dass man sie schlichtweg mit einer powerbank aufladen kann, denn nur so ist sichergestellt dass man auch vernünftig über den Tag kommt. Bei Laptops gibt es diese Funktion nur bei hochpreisigen Geräten.

    Denn es gibt ja zum Teil auch Studenten die extrem weite Strecken auf sich nehmen und gegebenenfalls auch im Zug arbeiten möchten.

    Wenn es aber unbedingt ein Laptop sein soll schaut euch mal nach Lenovo leasingrückläufer um, die haben standesgemäß alle einen i5 Prozessor 4 oder 8 GB RAM (beides reicht zum Arbeiten und für Netflix locker wobei man schon acht nehmen sollte)… Man bekommt zum Teil gute 14 Zöller mit einem i5 und 8GB RAM für unter 200 € und die Tastaturen von Lenovo haben generell einen guten Ruf. Dann müsste man halt noch schauen dass man eventuell sofern notwendig einen neuen Akku kauft und gegebenenfalls eine spezielle powerbank und dann läuft das eigentlich auch. Das gute bei Lenovo ist doch es gibt 3 und 6 Zellen Akkus, mit den 6 Zellen Akkus hat man eine durchschnittliche laufzeit von meine ich sieben Stunden.

  • Reply Justin Meißner July 12, 2019 at 2:18 pm

    Lenovo ThinkPad P50:-unzerstörbar-i7 quadcore vPro-256GB SSD (erweiterbar)-8GB RAM (auf 64 erweiterbar)etwas klobig aber das Ding rennt!!

  • Reply Magonos888 July 12, 2019 at 2:18 pm

    vor langer langer Zeit, wo das "early 2009" macbook pro rausgekommen ist habe ich mir das gekauft und nutze es nach wie vor !!
    geht prima!! habe es auch für 3D anwendungen gebraucht 😉
    also viel geld asugeben über so einen langen zeitraum macht auch sinn !!!

  • Reply Siegbert Schnösel July 12, 2019 at 2:18 pm

    MacBook Air 2018 i7 1,5 tb ssd Mega zufrieden

  • Reply Dennis Hahn Productions July 12, 2019 at 2:18 pm

    Was kaum einer weiß, dass man für 250€ mittlerweile massenweise Lenovo Thinkpads (z.B. T240 (mit DVD Laufwerk, 14 Zoll) oder das kleine X240 (ohne DVD Laufwerk, 12,5 Zoll)), HP Elitebooks oder Probooks bekommt, die haben wirklich nix mit dem klapprigen, langsamen Media Markt Schrott zu tun… Einfach mal auf EBAY eines der oben genannten eingeben und den Suchfilter auf Sofort Kauf und sortieren nach Niedrigster Preis setzen – jetzt bitte nicht denken "oh Gott jetzt kommt der Typ mit so nem scheiß EBAY Shrott". Die Meisten davon sind seriöse Händler (auf Bewertungen achten), die von großen Firmen, Banken etc. gebrauchte Geräte abkaufen oder z.B. Leasingrücklauf-Geräte und sie komplett (falls notwendig) von Innen und Außen professionell reinigen, natürlich hat man Garantie – weil Händler. Mann muss nur darauf achten, dass es da auch teilweise B-Ware gibt, das ist aber immer angegeben in der Artikelbeschreibung. Das sind Geräte, die grade mal ca. 3 Jahre alt sind… Kann persönlich nur Gutes darüber sagen, hab die halbe Familie damit einedeckt und alles Bestens, seit Jahren keine Probleme.

  • Reply jaaninator July 12, 2019 at 2:18 pm

    Hi, super Video – wie die anderen bin ich auch auf der Suche nach einem Laptop. Vielleicht hast du Zeit mir zu helfen 🙂
    Was braucht mein Laptop:
    – i5 Prozessor
    – min. 128gb SSD, am liebsten mehr
    – 8gb RAM
    – Full HD
    – min. 500gb Festplattengröße
    Ich schwanke zwischen 14 und 15,6 Zoll .. 14 Zoll sieht viel kompakter aus, dafür ist es bei 15,6 Zoll praktisch das Laufwerk immer integriert zu haben.
    Und zum Preis: 650€ sind bei mir das Limit, min. aber 500€
    Vielen Dank für die Hilfe!

  • Reply PotGaZ July 12, 2019 at 2:18 pm

    Die 300€ Laptops sind garnicht mal so ungeeignet, wenn man diese mit einer SSD aufrüstet haben die ein super preis-leistungs-verhältniss

  • Reply Kabir Najm July 12, 2019 at 2:18 pm

    Hat irgendwer ein Vorschlag

  • Reply Kabir Najm July 12, 2019 at 2:18 pm

    #uni Essay Was würdest du mit mir empfehlen. Also ich habe ca. Zwischen 300-400€ Budget und das Laptop für die Schule um mein Wissenschaftliche Arbeit zu Schreiben.
    Hättest du du irgendwelche Empfehlungen?

  • Reply HugeGorilla July 12, 2019 at 2:18 pm

    Hi,
    Ich bin auch angehender Student wie sieht es mit dem acer travel Mate X3 aus? Ist der geeignet für ein nomalen Gebrauch zum mitschreiben?

  • Reply Seek July 12, 2019 at 2:18 pm

    Da hat mal jemand sowas von keine Ahnung von Hardware…

  • Leave a Reply