Articles, Blog

SSD einbauen und einrichten – in Laptop und mit Windows 10, 8, 7 [Tutorial, Festplatte]

October 12, 2019


Hello guys, welcome to my video about how to install a Solid State Drive (SSD) into your laptop Here I have my Samsung V-NAND SSD 850 EVO with 1 Terabyte storage. It doesnt matter how many storage your drive has because the process will always be the same. I have already installed my SSD but I am going to show you how i did this. You will also have to change some settings in BIOS. to change some settings in BIOS. You also need a Windows 10 Installation CD or a boot stick. Please not that I won’t do a data migration because I want to set up the laptop newly There are ways to do a data migration but I dont recommend this. This is laptop Every manufacturer has manuals for their products. I recommend to look into the manual. Usually you can also download them at the manufacturers homepage. I also have downloaded my manual from Dell’s homepage. So you can find out how to open up your laptop to reach your hard drive. At first it is important to remove the battery In my case I have to loosen two screws. Now I can remove the cover. Underneath is the Hard Drive. This is my SSD which I already build in before but I am going to show you how I did this. At first I have to loosen one screw. In total there are only three screws in my case. There used to be a strap which unfortunately ripped off. But thats not a big deal. Now just pull the hard drive out with your fingers. The hard drive is now ejected. I had some paper in between there but this is not necessary so don’t do this. This SSD is very thin. Now you have to remove this peace of metal. Just loosen the two screws on the left and the right side remove the peace of metal from the old hard drive and screw it onto your new SSD. After that you can install your SSD into your laptop. If you have noticed some problems with the contacts you can try to put some paper underneath your ssd. Now screw your SSD into your laptop. Put the cover back onto the laptop. Now we are going to change some settings in BIOS. If your laptop is older you have to change the boot mode. The boot mode is called UEFI In my case I still had the boot mode LEGACY activaded. In LEGACY mode your SSD will not be recognised by the laptop. Its important to change to UEFI before reformating the SSD and installing Windows 10. The SSD has to be reformated in the MBR Format This is very important because otherwise the laptop won’t recognise the SSD automatically. Also your laptop would not start very fast because you would have to shoose your SSD manually. At first start your laptop and in my case I have to press F2 To boot into the BIOS menu If you dont know which button you have to press just watch this area on your laptop while it is starting. Now got to BOOT and got to BOOT LIST OPTIONS and change to UEFI enable FAST BOOT disable SECURE BOOT Its important that the Windows 10 Installation CD will be started with UEFI mode enabled. Now you can exit the BIOS menu by going to EXIT and SAVE CHANGES AND RESET My Windows 10 Installation CD is now inserted. Now start your laptop. In my case I have to press F12 on my keyboard to start the Windows 10 CD and go on to format the SSD in MBR mode If you dont know which button to press in your case, just watch the screen while starting the laptop Now I am starting my laptop and pressing F12 This is the boot mode menu Go to UEFI OPTIONS and choose CDROM once again, it is important to choose the CDROM from UEFI OPTIONS (not legacy options). After a while you will see this window This is the Windows 10 setup menu Now go on and install windows 10 go on Dont choose UPGRADE; install Windows 10 newly Just in case it is better to format all partitions before installing windows 10 All data on the SSD will be deleted before installing windows 10 Now click on NEW to create new partitions I have created two partitions one for Windows 10 and Software and the other just for personal data (you can do this by your own preferences). Now your SSD should be in the correct mode You can go on and install Windows 10 In my case I have already installed windows 10, thats why I dont go on here. Now I will demonstrate how fast the laptop is starting and shutting down with an SSD. Im starting the laptop Thats it I already can start working with my laptop The starting process is really fast now I recommend a SSD for most laptops but SSD are more expensive than usual hard drives you can safe money by choosing one with less storage. If you are using a Tower-PC you could also install an extra and small SSD just for Windows 10. Now im going to shut the laptop down Thats it. If you like my Video, please share it and push the like button. Thank you!

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply Daniel April 23, 2017 at 8:04 am

    Gutes Video erstmal. Ich habe jedoch eine Frage: Auf meinem Laptop habe ich schon Windows 10 drauf. Bei dem Laptop dabei war auch eine 500 Mb Hdd dabei. Jetzt möchte ich jedoch eine Ssd gegen die Hdd tauschen. Muss ich dazu die Daten von der Hdd mitsamt dem Betriebssystem auf die Ssd kopieren oder hab ich eine andere Möglichkeit dass am Ende Windows 10 auf der Ssd ist. Die Daten der Hdd sind mir unbedeutend, sie können also gelöscht werden.

  • Reply Android User April 26, 2017 at 7:32 pm

    Neuere Notebooks haben doch 2,5 Zoll Festplatten oder?

  • Reply Sebastian V November 3, 2017 at 3:11 am

    ich hab mal für meinen bruder einen Laptop besorgt da war er für unter 300€ im Angebot, ne SSD anschließend mitbestellt nen exterenes case und ne AC WLAN Karte!!!! die meisten laptops haben nur ne 300 mb wlan karte standard N drin nähmlich! auch aktuelle modelle, sogar mehr als die ne AC Wlan karte haben. 269€ laptop + 45€ SSD 120GB + exterens Gehäuse 9-12€ (am besten nen USB 3.0 die sind nur 2-3€ teurer aber deutlich schneller) + AC WLAN Karte 24€ = 350€ ungefähr! mit dem Laptop hatte ich deutlich bessere performance werte als leute innerhalb meines bekanntenkreises die geräte für 500-800€ sich gekauft hatten! man kann sich auch ein gerät für 250-350€ kaufen und es direkt selber nachrüsten was auch garnicht so verkehrt umbedingt ist. ich achte dabei jedoch immer darauf wenn ich sowas in betracht ziehe, auf die GHZ zahl der kerne.diese sollte über 2,50 GHZ schon haben und am besten auch vier kerne besitzen oder ein zweikerner mit hyperthreading (i3 zum Bleistift) ich würd beim CPU auch eher zu intel greifen statt AMD meiner Erfahrung nach sind die Laptop CPU´s einfach besser.ich würde nen i3 sogar nen realen 4kerner von AMD vorziehen, jedoch nur im Laptop.beim RAM würd ich jedoch mindestens 4GB ansetzen, darunter kriegt man meines wissens nach auch keine mehr.sollte der Aufpreis zum 8GB Modell jedoch nur sehr gering ausfallen (25-40€) sollte man auf jedenfall da zuschlagen.Ram nachrüsten bei Laptops lohnt sich nähmlich so gut wie absolut garnicht!!! viel zu teuer… bei Grafikkarten gibt es auch diverse Modelle mit bspw. 4GB u. 8GB VRAM gibt und der preisunterschied nur minimal ist (teilweise nur 40€ bei manchen Grafikkarten) , genauso gibt es auch diverse ausstattungen bei Mainboards und auch bei Laptops.Laptops unterscheiden sich jedoch nur meistens durch die größe der verbauten Festplatte oder mehr RAM der verbaut ist.wenn man eh die festplatte durch ne SSD ersetzt dann ist die größe auch nicht so relevant.Mein fazit und meine Erfahrung ist, das man sich die Angebote gut anschauen sollte und nach Geräten mit mindestens 8GB RAM sich umschauen sollte, wenn man dann ein Schnäppchen machen kann und bereit ist zwischen 75-100€ noch einmal darein zu investieren hat man ein gutes soliden Laptop mit Ordentlicher Leistung zu einem gutem Preis / Leistungsverhältnis bei dem die Leistung deutlich überwiegt.Sollte man damit wirklich spielen wollen, auch kein Problem die Externen Grafikkarten sind auf dem Vormarsch, bzw. Adapter und mit denen klappt das schon sehr gut.schon deutlich besser als zu Anfangszeiten als sie grad auf den markt gekommen sind, hier muss man dann nochmal so zwischen 200- 500€ einberechnen für alles insgesamt wobei es hier stark darauf ankommt welche grafikkarte man sich kaufen möchte.eine sache noch dazu, zu den externen grafikkarten.es muss keine GTX 1080TI sein!!! die würde vom schwachen laptop CPU eh gebottleneckt! eine grafikkarte ab 2GB sollte es dennoch schon sein. 4GB und 6GB hab ich auch bereits mal ausprobiert und das klappt auch ganz gut noch. der Leistungsgewinn selbst bei einer 2GB Karte ist auch schon deutlich spürbar aber bereits, schon alleine da die Desktop Karten meist eh höher getaktet sind und daurch grundlegend einfach schon mehr Leistung haben.

  • Reply Thomas Eisenbeiss November 5, 2017 at 9:48 am

    Danke für das tolle Video.
    Ich habe die Größe der Partionen bei 1 TB nicht erkennen können. Welche Größe hast Du für Windows und welche für den privaten Bereich gewählt?
    Vielen Dank für die Info.
    VG Eisi 🙂

  • Reply Proletarier Wsech Stran November 16, 2017 at 10:23 pm

    Dankeschön! So eine Video habe ich gesucht!

  • Reply Toasted Toaster December 7, 2017 at 4:54 pm

    und du hast vergessen die Treiber zu installieren

  • Reply amg power December 27, 2017 at 7:47 pm

    Mein laptop ist sehr langsam.. ;(
    Kann der SSD Helfen?
    Danke im voraus!

  • Reply Eto January 23, 2018 at 4:16 pm

    das ist ne Geile Snitsch

  • Reply ZAZ ▷ P L A Y Э Я January 31, 2018 at 8:27 pm

    Gutes Video.
    Ich persönlich habe die gleiche, nur in 250 GB! Hab ein HP PAVILLION G7! Platte ist drin, aber kriege nicht Windows 10 auf dem USB stick installiert? Mache ich was falsch? Bestimmt, aber was?

  • Reply Buddhist (Anhänger des Dalai Lama) June 7, 2018 at 3:19 pm

    Kannst man auf eine ext. SSD auch das Betriebssystem aufspielen UND davon auch booten von ext. SSD? Und die interne Festplatte als Datenlaufwerk weiternutzen?

  • Reply Hanna Zimmermann June 21, 2018 at 11:03 am

    Hallo,
    Ich habe einen laptop mit ubuntu.
    Ich möchte ubuntu komplett runter schmeißen, die festplatte in ssd umbauen und windows 10 installieren. Welche Reihenfolge wäre am besten? Erst festplatte wechseln oder erst uminstallieren?
    Lg

  • Reply Jan We August 12, 2018 at 12:08 pm

    Wie übertrage ich denn die alten Daten von meiner alten SSD auf die neue SSD ? Hast du dazu vllt schon ein Video ?

  • Reply Servan Varto October 13, 2018 at 9:36 am

    Kann man auch windows 10 mit usb stick installieren wenn mans bei microsoft runtergeladen hat?

  • Reply Enis Garipi November 9, 2018 at 7:01 pm

    Ich wollte meine pc ssd umbauen und ich weiß es nicht wie geht kannst du mir helfen bitte

  • Reply Jan Who November 28, 2018 at 6:15 am

    Bei mir werden die Boot Optionen nicht angezeigt es gibt nicht so viele Möglichkeiten Boot list und so weiter gibst nicht bei mir

  • Reply Thomas Möller January 20, 2019 at 4:00 pm

    Ich kann im Bios nicht auf uefi umstellen. Mein Bios sieht völlig anders aus. Usb stick nimmt mein Laptop auch nich an. Er will nur von Cd booten.

  • Reply eugenz22 January 26, 2019 at 2:05 pm

    Hallo Eugen 😉

  • Reply Maria February 24, 2019 at 12:41 am

    Wunderschön sanft ruhig gesprochen.
    Keine Wut eingebaut während dem Aufschrauben
    Klare Worte klare Beschreibung
    alles leicht nachzuvollziehen
    Prima Perfekt
    mehr davon!

  • Reply Sw March 4, 2019 at 8:09 pm

    habe genau die gleiche gekauft …

  • Reply gamer 37 March 6, 2019 at 7:24 am

    was ist wenn man beim laptop keine cd einlegen kann

  • Reply apollo 007 May 20, 2019 at 5:41 pm

    Hallo, was hat deine SSD füe einen Datendurchsatz??????

  • Reply Mattes May 23, 2019 at 11:24 am

    ehrenmann ich bin dein grösster fan

  • Reply Felix Eßbach September 15, 2019 at 9:26 am

    Was ist wenn man keine Windows CD hat sondern Windows bereits vorinstalliert war?

  • Leave a Reply